Katastrophenschutz

Krisenstab

Vorsitzende

Viliam Tekula

stellvertretender Vorsitzender

Jozef Kirinovič

Mitglieder

Ing. Marek Zemčík

Marek Odkladal

Milan Marko

Adriana Miklášová

1. Allgemeine Grundsätze Aktivitäten für DROHUNGEN

  • realisieren, dass der größte Wert ist das menschliche Leben und Gesundheit, und dann Speichern Eigentum.
  • Denken Sie daran, Selbstschutz, Erste Hilfe und gegenseitige Unterstützung in Not.
  • Beachten Sie die Informationen, die von Radio und Fernsehen.
  • Verbreiten Sie keine Alarm- und ungeprüfte Berichte.
  • Die Situation nicht unterschätzen und eine Bilanz pflegen.
  • Netelefonujte zbytočne, während eines Notfalls Telefonnetz zu überladen.
  • In anderen zu helfen, besonders alt, die Kranken und Schwachen, Betreuung von Kindern.
  • Folgen Sie den Anweisungen des Katastrophenschutzes und andere Notfallhelfer, von staatlichen und lokalen Regierungen

Was ist die Gefahr?

Bedrohungen für die Periode, während deren übernimmt Risiko der Entwicklung oder zur Verlängerung der Wirkung eines Notfalls.

Was fällt?

Außerordentliches Ereignis bedeutet eine Naturkatastrophe, Unfall oder einer Katastrophe, bedrohen das Leben, Gesundheit oder Eigentum.

Was ist Notfall?

Notsituation bedeutet einen Zeitraum von Bedrohung oder einen Zeitraum von Handlungsfolgen Vorfall zum Leben, Gesundheit oder Eigentum, die durch Gesetz erklärt nicht. 42/1994 mit. von. für den Katastrophenschutz der Bevölkerung und für die sie Maßnahmen umgesetzt, um Risiken oder Verfahren und Tätigkeiten zu reduzieren, um die Folgen von Notfall- zu beseitigen.
Notfallsituation wird durch die Massenmedien erklärt und aufgerufen.

chemische Bedrohung?

Es kann durch Dispergieren von giftigen Chemikalien in die Umwelt in flüssiger gemacht werden, gasförmig, Pulverform oder ein Aerosol, besonders in Gebieten mit hohen Konzentration der Bevölkerung (Transportknoten, Wohngebiete, Fußballstadien, Amfiteatre, Einkaufszentren), oder in Einrichtungen und Anlagen für die Bulk-Versorgung (Stauseen, Wasserressourcen, Getreidesilos, Lebensmittellager, füttern und so weiter.).

Auswirkungen giftiger Chemikalien auf lebende Organismen schädigen oder Tod. Beim Menschen kommt es vor allem auf die Beseitigung von oder Schädigung des zentralen Nervensystems, Atem- oder Verdauungstrakt. Pľuzgierotvorné Substanzen Schmerzen verursachen, schwer heilende Wunden und Tod des betroffenen Gewebes.

biologische Bedrohung?

Erreger Massentragbaren Krankheiten - Bakterien, rickettsie, Viren, Pilze und Proteintoxine, Verbreitung:

  • durch infizierte Träger (Insekten, Nagetiere, von wilden Tieren),
  • Kontaminiertes Pulver, Flüssigkeiten oder Gele - Pasten,Dissemination in den Röhren, Ampullen, Briefe und Pakete, Injektionen, kontaminierte Lebensmittel, Getränke und Lebensmittel.

Ursache ansteckender Infektionskrankheiten bei Mensch und Tier.

Was sind die Symptome von chemischen und biologischen Terrorismus?
Terrorist Verwendung von giftigen chemischen und biologischen Stoffen ist eine heimtückische und zählt mit einer verzögerten Reaktion auf diese Tatsache. Es ist daher wichtig, frühe Anzeichen der Verwendung dieser Mittel zu erkennen,.

Ein solches Phänomen ist notwendig, darauf zu achten,?

  • hörbare und sichtbare dumpfe Explosion von Munition, durch die Aerosolwolke verfolgt, Verbreitung der Windrichtung,
  • kleine Öltröpfchen, Fein Abstauben, sichtbar auf einem Gelände mit Vegetation und auf verschiedenen Materialien,
  • planar scheinbare Beschädigung oder Zerstörung der Vegetation (merkliche Farbänderung, Trocknung),
  • bekannte und unbekannte Insekten (Läuse, blchy, fliegen, Zange), dass die Erde bewegt und Spreads in ungewöhnlicher Menge und Zeit des Jahres, tote Nagetiere, unbekanntes Objekt und neidetifiovateľným Verpackung,
  • vode v otvorených vodných zdrojoch –; Flüsse, Bäche und Teiche - das ist ungewöhnlich klar, weil die Wirkung von toxischen Chemikalien wurden herkömmliche kleine Organismen zerstört (Daphnien, vodomerky, Larven und unter.),
  • plötzliche Masse übertragbare Krankheiten, die ohne ersichtlichen Grund verteilt zwischen Menschen und Tieren, Die Symptome manifestieren (Rausch), verursachen öffentlichen Schaden, Tod Bewohner und das Töten von Tieren.

Maximaltemperatur

2. Grad

Die maximale Lufttemperatur im Bereich von (Temperatur, >; 35ºC):

  1. vermeiden, in der Sonne zu bleiben, vor allem am Mittag und am Nachmittag, b) keine Kinder oder Tiere in der Sonne zu verlassen, oder in stationären Autos,c) beobachten Regime trinken.

3. Grad

Langfristige Erreichen der maximalen Lufttemperatur im Bereich von (Temperatur, >; 40ºC):

  1. vermeiden, in der Sonne zu bleiben, vor allem am Mittag und am Nachmittag,
  2. beobachten Regime trinken,
  3. keine Kinder oder Tiere in der Sonne zu verlassen, oder in stationären Autos,
  4. während in der prallen Sonne aufhalten Schutzausrüstung tragen vor direkter Sonneneinstrahlung (Kopfbedeckung bedeckung~~POS=HEADCOMP, Schutzcremes, Sonnenbrillen und so weiter.).

Die Mindesttemperatur,

2. Grad

Das Erreichen der Mindestlufttemperatur(M2, <; 20ºC). starker Frost:

  1. Schutz ausreichend warme Kleidung und Schuhe,
  2. exponierten Teile des Körpers Wache schützen (schmierig) Creme,
  3. geeignete Maßnahmen ergreifen, landwirtschaftliche Kulturen von Bodenfrost zu schützen.

3.Grad

Die Mindestlufttemperatur (M3, <; 30ºC). Sehr starker Frost:

  1. dringend einen warmen Ort suchen (Wohnanlagen),
  2. geeignete Maßnahmen ergreifen, in der Industrie gegen strenge Fröste zu schützen (zateplenie…;),
  3. exponierten Teile des Körpers Wache schützen (schmierig) Creme.

Vietor

2. Grad

Das Auftreten von starken Winden, dass die kurzfristigen (in platzt) Geschwindigkeit (V2, priemer >; 20 m/s alebo nárazy >; 25 Frau):

  1. nicht die freien Bereiche zu behindern,
  2. nicht die instabile an Hindernisse zu behindern,
  3. Schließen und Sichern von Fenstern und Türen,
  4. verschieben Meter von losen Gegenständen,
  5. am besten nicht aus Kindern,
  6. sicherzustellen, Haustiere,
  7. Keine Parkplätze unter den Bäumen und in wackeligen Gebäude,
  8. mit leichten Fahrzeugen und den unbeladenen Lastwagen fahren Grenze leicht windigen Gebieten geöffnet,
  9. sichere Fenster, Gewächshäuser, lose Gegenstände, sammeln, um die Wäsche trocknet,
  10. Fahren Auto Fahrgeschwindigkeit zu reduzieren.

3. Grad

Das Auftreten von extrem starkem Wind, dass die kurzfristigen (in platzt) Geschwindigkeit (V3, priemer >; 25 m/s alebo nárazy >; 35 Frau):ein) wenn es nicht notwendig ist, daher nach Hause gehen,b) nicht die freien Bereiche zu behindern,c) Schließen und Sichern von Fenstern und Türen,d) am besten nicht aus Kindern,

  1. mit leichten Fahrzeugen und den Leer Lastwagen fahren nicht nach Open-Windzonen,
  2. Sicherstellung Kräne.

Schneeverwehungen und Sprachen

2. Grad

Intensive Bildung von Schnee und Schneeverwehungen Sprachen:

  1. Fahrzeug Winter technische Mittel ausstatten (Winterreifen, Schneeketten, Schlepptau, Schaufel und unter.),
  2. Sicherstellen, dass die Kommunikationsmittel (Handy, PDA, Talkie und so weiter.) Notfall.

3. Grad

Extrem intensive Bildung von Sprachen Schnee und Schneeverwehungen:

  1. schränken die Bewegung im Freien,
  2. Begrenzen Antrieb des Fahrzeugs und andere Mittel,.

Schnee

2. sSchmähung

schwerer Schnee bei Stürzen S2, >; 20 cm Neuschnee in 12 Stunden:

  1. Bergbahn und folgen Sie den Anweisungen des Bergrettungsdienstes,
  2. Fahrzeug mit den entsprechenden technischen Mitteln ausgestattet, (Winterreifen, Schneeketten, Schlepptau, Schaufel und unter.),
  3. bei nassem Schnee und starken Wind Bewegung in den Wäldern und in der Nähe von Stromleitungen zu beschränken.

3. Grad

Extrem starker Schneefall, wenn S3 fallen, >; 30 cm Neuschnee in 12 Stunden:

  1. schränken die Bewegung und den Aufenthalt (und Transport) im Freien.

 ;

Glatteis

2. Grad

Intensive Eisbildung:

  1. schränken die Bewegung und den Aufenthalt (und Transport) im Freien,b) ändern, um die Oberfläche als Gehsteige, sichere Bewegung zu ermöglichen,.

3. Grad

Extrem starke Eisbildung:

  1. begrenzen den Aufenthalt und die Bewegung und den Transport im Freien,b) ändern, um die Oberfläche als Gehsteige, sichere Bewegung zu ermöglichen,.

Gewitter

2. Grad

Das Auftreten von schweren Stürmen in Verbindung mit Starkniederschlagssummen (BD2, >;30mm für 1 h) und eine Geschwindigkeit von Windböe (BV2, >;25Frau):

  1. nicht die freien Bereiche zu behindern,
  2. nicht die instabile an Hindernisse zu behindern,
  3. Schließen und Sichern von Fenstern und Türen,
  4. verschieben Meter von losen Gegenständen,
  5. sicherzustellen, Haustiere,
  6. Keine Parkplätze unter den Bäumen und in wackeligen Gebäude,
  7. mit leichten Fahrzeugen und den Leer Lastwagen fahren nicht nach Open-Windzonen,
  8. in einem freien Land, den Sturm im Auto zu reiten, oder finden eine untere Position(Aufmerksamkeit auf ihre möglichen Überschwemmungen),
  9. nicht bei hohen Masten und hohen Bäumen zu behindern,
  10. lassen Sie die Wasseroberfläche, und Flächen in der Nähe von Bächen und Flüssen (und von getrockneten Flussbetten).

3. Grad

Das Auftreten von extrem starken Gewittern mit Starkregen im Zusammenhang mit in fein (BD3, 40 mm für 1 h) und Windböen mit einer Geschwindigkeit, (BV3, >;35 Frau):

  1. Wenn Sie dies nicht tun, daher nach Hause gehen,
  2. am besten nicht aus Kindern,
  3. Keine Parkplätze unter den Bäumen und in wackeligen Gebäude,
  4. nicht das in der Nähe von Pylonen oder hohen Bäume zu behindern,
  5. lassen Sie die Wasseroberfläche, und Flächen in der Nähe von Bächen und Flüssen (und von getrockneten Flussbetten),
  6. Wohnung sicher gegen das Eindringen von Wasser.

regen

2. Grad

Das Auftreten von schweren Niederschlägen mit Niederschlägen (D2, >; 50mm für 12h):

im Falle eines kritischen Mangel an Zeit:

Lassen Sie werden alle Maßnahmen schnell ergriffen zu sichern (Hügel, höhere Steigung und unter.) oder vorbestimmten Stelle.

wenn Sie genug Zeit haben,:

  1. ausschalten oder die Haupt Verteilung von Elektrizität in der Nähe, Wasser und Gas,
  2. Haushaltsgeräte zu höheren Stockwerken bewegt,,
  3. schließen und abdichten alle Fenster und Öffnungen
  4. bereiten Sie Ihr Fahrzeug für die Notwendigkeit, die Wohnung zu verlassen,
  5. Vorbereitung Drogen, Papiere, geeignete Kleidung, verderbliche Lebensmittel und Trinkwasser 2-3 Tage,
  6. nehme einen wasserdichten Schuh und Bekleidung,
  7. entfernen Substanzen, die mit Wasser bewirkt eine chemische Reaktion in Kontakt sein kann, (Gifte, Kaustik, Säuren und dergleichen.),
  8. informieren Sie Ihre Nachbarn,
  9. die Evakuierung von Tieren vorbereiten,
  10. Vorbereitung Evakuierung Gepäck,
  11. Wasserflächen und Flächen in der Nähe von Bächen und Flüssen (und von getrockneten Flussbetten).

 ;

3. Grad

Das Auftreten von schweren Niederschlägen in fein (D3, >; 70mm za12h):

  1. folgen Sie den Anweisungen der Einsatzkräfte, Selbstverwaltung und die öffentliche Verwaltung, folgen Sie den Anweisungen in den Massenmedien,
  2. lassen Sie die Wasseroberfläche, und Flächen in der Nähe von Bächen und Flüssen ( und von getrockneten Flussbetten),
  3. entfernen Substanzen, die mit Wasser bewirkt eine chemische Reaktion in Kontakt sein kann, (Gifte, Kaustik, Säuren und dergleichen.),
  4. schließen und abdichten alle Fenster und Öffnungen,
  5. ausschalten oder die Haupt Verteilung von Elektrizität in der Nähe, Wasser und Gas.

 ;

Nebel

2. Grad

Das Auftreten starken Nebel mit Sichtweiten (H2, <; 300m):

Wenn die Sichtbarkeit nicht erlauben, schneller zu fahren als 20 km / h. und wenn Sie Straßenrand parken sagen das Fahrzeug. Autobahn suchen Sie die nächste Landung und warten bis sich der Nebel verschwindet.

3. Grad

Das Auftreten von extrem dichten Nebel (H3, <; 100m):

Schränken Sie das Fahrzeug aus Sicherheitsgründen Fahr.